Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Arbeitsblätter von Brot für die Welt: Globales Lernen

h t t p s : / / w w w . b r o t - f u e r - d i e - w e l t . d e / f i l e a d m i n / m e d i a p o o l / 2 _ D o w n l o a d s / J u g e n d _ u n d _ S c h u l e / G l o b a l _ l e r n e n / g l o b a l - l e r n e n _ 2 0 0 7 - 3 . p d fExterner Link

Was tun, wenn in einem „fer­nen Land“ die Menschenrechte systematisch verletzt werden, wenn Gewalt und Krieg herr­schen, wenn die Regierung ihre Bevölkerung nicht vor Übergriffen und Hungerkata­strophen schützen kann oder will, wenn Menschen massen­haft zur Flucht gezwungen werden?

Ist dann die Zeit für eine „humanitäre Interven­tion“ mit militärischen Mitteln gekommen? Sichern militä­rische „Friedensmissionen“ das Überleben der Menschen in Kriegs­ und Krisenregionen, dienen sie der weltweiten Terrorismusbekämpfung? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Arbeitsblätter für den Unterricht von Brot für die Welt.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Humanitäre Hilfe, Hunger, Intervention, Katastrophe, Krieg, Menschenrechte,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://‌www.brot-fuer-die-welt.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Brot für die Welt, Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e.V.; online-redaktion@brot-fuer-die-welt.de;
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 11.06.2019
Siehe auch: Zum Tag der Humanitären Hilfe am 19. August

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)