Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Welttag der Humanitären Hilfe: Gefährliche Not

h t t p s : / / w w w . j o h a n n i t e r . d e / d i e - j o h a n n i t e r / j o h a n n i t e r - u n f a l l - h i l f e / a u s l a n d s h i l f e - 8 8 / a k t u e l l e s / n e w s / w e l t t a g - d e r - h u m a n i t a e r e n - h i l f e - g e f a e h r l i c h e - n o t /Externer Link

Jedes Jahr am 19. August begehen die Vereinten Nationen den internationalen Tag der humanitären Hilfe.

Menschlichkeit, die Achtung der Würde des Menschen und die Arbeit unzähliger Helferinnen und Helfer weltweit werden an diesem Tag gewürdigt. Er ist zudem den Menschen gewidmet, die im Rahmen ihres humanitären Einsatzes ihr Leben verloren haben.

Die Zahl der Helferinnen und Helfer, die Menschen in Not unterstützen und dann selbst zum Ziel von Angriffen und Gewalt werden, ist erschreckend hoch: 313 Helferinnen und Helfer wurden im Jahr 2017 das Ziel von gewaltsamen Übergriffen. In diesem Jahr sind es bereits 179 Männer und Frauen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Hilfe, Hilfsorganisation, Humanitäre Hilfe, Humanität, Hungersnot, Katastrophe, Krieg, Spende,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://‌www.johanniter.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Balley Brandenburg des Ritterlichen Ordens St. Johannis vom Spital zu Jerusalem, genannt Der Johanniterorden; info@johanniterorden.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 11.06.2019
Siehe auch: Zum Tag der Humanitären Hilfe am 19. August

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)