Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Zum Röntgenjahr ein interaktives, mobiles Angebot für Kinder und Jugendliche

https://www.klaus-tschira-stiftung.de/x-perimente-das-unsichtbare-sichtbar-machen/#more-1936Externer Link

Im „Röntgenjahr“ 2020 laden das Deutsche Röntgen-Museum und die Reiss-Engelhorn-Museen zu einer Spurensuche in die „Welt des Unsichtbaren“ ein. Getreu dem Motto von Wilhelm Conrad Röntgen „ich fühle mich nur wohl, wenn ich experimentieren kann“ geben sie Schulen, Museen und anderen Bildungseinrichtungen die Möglichkeit, mit Kindern und Jugendlichen selbst aktiv zu werden und zu experimentieren. Hierzu wird ein Fahrzeug (Sprinter) als „Röntgenmobil“ konzipiert, das vielfältige und spannende Experimente zur Entdeckung des Unsichtbaren vor Ort in die Unterrichtsräume bringt.

Im Jubiläumsjahr können Bildungseinrichtungen deutschlandweit das „Röntgenmobil“ zu sich in den Unterricht einladen. Ausgehend von der Faszination des Röntgenverfahrens ermöglichen die Experimente einen Überblick über verschiedene Techniken, mit denen das „Innere“ von Dingen sichtbar gemacht werden kann: vom langwelligen infrarotem Licht bis hin zu den kurzwelligen Gammastrahlen und dem Ultraschall. Das kostenlose Angebot richtet sich mit ausgewählten Experimenten an Kinder und Jugendliche von Klasse 4 bis 8 und mit erweiterten Einblicken an die Stufen ab Klasse 9.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Angebot, Experiment, Mobiles Museum, Nobelpreisträger, Röntgenbild, Röntgenstrahlung, kostenlos,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://‌www.klaus-tschira-stiftung.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Klaus Tschira Stiftung gGmbH; geschaeftsstelle@klaus-tschira-stiftung.de;
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 21.05.2019
Siehe auch: Wilhelm Conrad Röntgen als Thema im Unterricht

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)