Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Napoleons Russlandfeldzug 1812

https://www.dhm.de/lemo/rueckblick/rueckblick-napoleons-russlandfeldzug-1812.htmlExterner Link

Am 24. Juni 1812 überschritt eine gewaltige Armee unter dem Befehl von Napoleon I. (1769-1821) die Grenze des russischen Zarenreiches. Napoleon hoffte zu Kriegsbeginn auf einen kurzen Feldzug mit einer raschen Entscheidungsschlacht, die den Willen des Zaren brechen und ihn an den Verhandlungstisch zwingen sollte. Auf den russischen Rückzug der verbrannten Erde war der französische Kaiser jedoch nicht vorbereitet. Als die ramponierten Reste seiner geschlagenen Armee im Dezember 1812 die Grenze Russlands in entgegengesetzter Richtung erneut überquerten, hatte das Ende von Napoleons Herrschaft über Frankreich und Europa begonnen.  

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Feldherr, Napoléon (Frankreich, Kaiser, I.), Napoleonische Kriege, Revolution,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://‌www.dhm.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Stiftung Deutsches Historisches Museum; frodermann@dhm.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 20.02.2019
Siehe auch: Napoleon als Thema im Geschichtsunterricht

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)