Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Eine DDR-Schulstunde: Das 360°-Video

h t t p s : / / w w w . z e i t b i l d . d e / e i n e - d d r - s c h u l s t u n d e - d a s - 3 6 0 - v i d e o /Externer Link

Eine DDR-Schulstunde: Das 360°-Video 360-Grad Videos werden oft als „Empathiemaschinen“ beschrieben, weil sie ein so genanntes „Eintauchen“ – Immersion – ermöglichen. Das Gehirn verarbeitet immersive Sinneseindrücke so, als ob man sich tatsächlich vor Ort befindet. Zusammen mit Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern sowie Fachleuten hat der Zeitbild Verlag das Rollenspiel „Eine DDR-Schulstunde“ als 360-Grad-Video erstellt und mit begleitenden Arbeitsblättern, Hintergrundinformationen und einer Handreichung für Lehrkräfte versehen.

Schulen steht dieses Bildungsprojekt unter www.zeitbild.de als Medienpaket zur Verfügung. Das Bildungsprojekt wurde in Kooperation mit dem Schulmuseum Leipzig durchgeführt und von der Bundesstiftung für die Aufarbeitung der DDR-Diktatur gefördert. 

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

DDR, DDR-Forschung, Immersion, Medienpaket, Stiftung Aufarbeitung, Schulstunde, 360°-Video, Schulmuseum Leipzig ,

Bildungsbereich Sekundarstufe II
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit info@zeitbild.de
Erstellt am 29.01.2019
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Gehört zu URL https://‌www.zeitbild.de
Zuletzt geändert am 30.01.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)