Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Unterrichtsmaterial zum Film BEAUTIFUL BOY

https://www.kinofenster.de/filme/archiv-film-des-monats/kf1901/Externer Link

Hier können Sie sich das pädagogische Begleitmaterial von kinofenster.de zum Kinofilm BEAUTIFUL BOY, der am 24. Januar deutschlandweit in den Kinos startet, herunterladen.

Der Film BEAUTIFUL BOY erzählt die bewegende Geschichte einer Familie, die über Jahre hinweg gegen die Drogenabhängigkeit des ältesten Sohns Nic ankämpft: David Sheff (Steve Carell) ist ein ebenso liebenswerten wie liebevollen Vater, der mit seiner Frau Vicky (Amy Ryan) alles richtig gemacht zu haben scheint. Als ihr Sohn Nic (Timothée Chalamet) drogenabhängig wird, kann David es nicht glauben, er kann es nicht aufhalten, und er tut alles dafür, seinen Sohn zurück zu bekommen. Während er mit Nics Lügen und Vertrauensbrüchen ringt, blickt der Film immer wieder zurück auf den Nic, wie er früher einmal war – ein rücksichtsvoller, wunderbarer Junge. Regisseur Felix van Groeningen, dessen The Broken Circle für einen Oscar© für den besten fremdsprachigen Film nominiert war, erzählt mit BEAUTIFUL BOY so realistisch wie bewegend, was es für die Familie Sheff bedeutet, sich der unberechenbaren Sucht ihres Sohns entgegenzustellen. So wenig sich BEAUTIFUL BOY dabei der rauen Wirklichkeit ihres Kampfes verweigert, so sehr überrascht der Film mit seinem Blick auf das Leben, auf die Liebe und die Hoffnung.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Drogenkonsum, Erwachsenwerden, Erziehung, Familie, Filmanalyse, Medienpädagogik, Sucht, Suchtgefährdung, Unterrichtsmaterial,

Bildungsbereich Sekundarstufe I
Ressourcenkategorie Bildungsserver
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://www.kinofenster.de/filme/archiv-film-des-monats/kf1901/‌
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Kinofenster.de
Rechte CC-by, Namensnennung
URL des Copyright https://www.kinofenster.de/filme/archiv-film-des-monats/kf1901/‌
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 22.01.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)