Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Zukunftsszenarien – Fachkräfte in der Frühen Bildung gewinnen und binden

https://www.prognos.com/publikationen/alle-publikationen/866/show/b8b658e025cdffc435cc989bdca2025d/Externer Link

Bis zum Jahr 2030 werden deutschlandweit rund 199.000 Erzieherinnen und Erzieher fehlen. Gleichzeitig gibt es eine Reihe an Möglichkeiten, wie die Fachkräftelücke geschlossen werden kann. Dies zeigt die Prognos-Studie für das Bundesfamilienministerium. Erstmalig erfolgte in der Studie eine Identifizierung der Fachkräfte-Bedarfe und Lücken über das Jahr 2025 hinaus bis zum Jahr 2030. Die Studie steht zum Download zur Verfügung.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Erzieher, Erzieherin, Kindertagesbetreuung, Pädagogische Fachkraft, Personalbedarf, Prognose, Studie, Frühpädagogische Fachkraft,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Berufsbildung
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://www.prognos.com/‌
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Prognos AG; Dr. Dagmar Weßler-Poßberg, Gwendolyn Huschik, Markus Hoch, Stefan Moog
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 17.01.2019
Siehe auch: Fachkräftebedarf und Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)