Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Rahmenvereinbarung: Kooperationen zwischen Schulen, Kindertageseinrichtungen und Bibliotheken in Baden-Württemberg

https://www.bibliotheksverband.de/fileadmin/user_upload/DBV/vereinbarungen/Rahmenvereinbarung_22_02_2016.pdfExterner Link

Die Rahmenvereinbarung „Kooperationen zwischen Schulen, Kindertageseinrichtungen und Bibliotheken in Baden-Württemberg“ zwischen dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, den kommunalen Landesverbänden (KLV BW) und dem Landesverband Baden-Württemberg des Deutschen Bibliotheksverbandes wurde am 22.02.2016 unterzeichnet. Darin werden die Bibliotheken als „Partner bei der Sprach- und Lesesozialisation, der Vermittlung von Informations- und Selbstlernkompetenz, dem Erwerb von individuellen Lernstrategien...“ sowie „wichtige Bildungspartner der frühkindlichen Bildung“ gewürdigt. Deshalb empfehlen die Vertragspartner ihren Mitgliedern „den Zugang zu Bibliotheksangeboten für Schüler möglichst einfach zu gestalten, insbesondere durch kostenfreie Nutzung und geeignete Öffnungszeiten“. Besondere Bedeutung erhalten Bibliotheken im Rahmen der Ganztagsschule.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Baden-Württemberg, Bibliothek, Bildungspolitik, Frühpädagogik, Ganztagsschule, Individuelles Lernen, Informationskompetenz, Kooperation, Rahmenvereinbarung, Schule, Vertrag,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit geschaeftsstelle@bw.bibliotheksverband.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 16.11.2018
Siehe auch: Kooperationsvereinbarungen der Länder über die Zusammenarbeit von Bibliothek und Schule

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)