Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

International Max Planck Research Schools (IMPRS)

https://www.mpg.de/de/imprsExterner Link

Die International Max Planck Research Schools (IMPRS) sind seit dem Jahr 2000 Bestandteil der Doktorandenförderung der Max-Planck-Gesellschaft.  Kennzeichen dieser Graduiertenprogramme an den Max-Planck-Instituten sind die Lehrpläne mit Forschungsseminaren und Soft-Skill-Workshops sowie eine enge Kooperation mit Universitäten. Derzeit gibt es 60 IMPRS, 26 davon im chemisch-physikalisch-technischen Bereich, 23 im biologisch-medizinischen und 11 im geistes-, sozial- und humanwissenschaftlichen Bereich. In den Research Schools werden in der Regel je zur Hälfte deutsche und ausländische Nachwuchswissenschaftler ausgebildet. Arbeitssprache ist Englisch. Schwerpunkt der dreijährigen Doktorandenzeit ist die selbständige Forschungstätigkeit an zumeist interdisziplinären Themen, die in die Dissertation mündet. Das Promotionsrecht liegt ausschließlich bei den Universitäten.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Ausland, Deutschland, Akademischer Austausch, Graduate School, Graduiertenförderung, Max-Planck-Gesellschaft, Promotion, Promotionsstudium, Graduiertenschule, international,

Bildungsbereich Hochschule; Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch; Englisch
Gehört zu URL https://‌www.mpg.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V.; christina.beck@gv.mpg.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 18.10.2018
Siehe auch: Graduiertenkollegs und Graduate Schools

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)