Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Filmheft zu MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM

h t t p s : / / w w w . v i s i o n k i n o . d e / f i l e a d m i n / u s e r _ u p l o a d / U n t e r r i c h t s m a t e r i a l / f i l m h e f t e / V i k i - F i l m h e f t - N r 2 9 - M a c k i e _ M e s s e r _ B r e c h t s _ D r e i g r o s c h e n f i l m . p d fExterner Link

Das Material zum Film dient zur Vor- und Nachbereitung des Kinofilms MACKIE MESSER - BRECHTS DREIGROSCHENFILM. Die Bezüge zu Unterrichtsfächern sind dabei vielfältig und legen eine fächerübergreifende Beschäftigung mit dem Film nahe.

Der Film eignet sich sehr gut als Einstieg in das Konzept des epischen Theaters im Unterschied zu illusionistischen Darstellungen. Filminhalt: Erzählt wird die Geschichte eines nie gedrehten Filmes: Die von Bertolt Brecht geplante Verfilmung der Dreigroschenoper. Zu sehen sind die Konflikte und die gerichtliche Auseinandersetzung mit der produzierenden Nero-Film AG, aber auch, wie die Verfilmung hätte aussehen können: eine Transformation des Brechtschen epischen Theaters ins Medium Film. Inmitten eines furiosen Mix der Ebenen und Elemente - Musik, Tanz, Zeitdokumente, Theater im Film, Film im Film - stellt Brecht als agierende Figur die großen gesellschaftlichen Fragen, die heute so aktuell sind wie damals. Das Filmheft steht als PDF zum kostenlosen Download bereit.

Thematischer Kontext

  1. Bertolt Brecht

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)