Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

IDeA-Projekt META-EF TRAIN: Förderung der kognitiven und akademischen Entwicklung: Metakognitives exekutives Kontrolltraining bei Kindern aus Familien mit niedrigem sozioökonomischem Status

h t t p s : / / w w w . i d e a - f r a n k f u r t . e u / d e / f o r s c h u n g / s c h w e r p u n k t e / i n d i v i d u e l l e - e n t w i c k l u n g / m e t a - e f - t r a i nExterner Link

Das IDeA-Forschungsprojekt META-EF TRAIN untersucht (10/2016-09/2019) die Effekte metakognitiven Trainings exekutiver Kontrollfunktionen bei Kindern mit niedrigem sozioökonomischen Status. Von besonderem Interesse sind dabei Effekte auf schulische Fähigkeiten. Es werden Kinder aus Deutschland und Schottland in zwei Altersgruppen (4-6 und 8-10 Jahre) untersucht, um festzustellen, ob es Entwicklungsphasen gibt, in denen kognitive Trainings besonders effizient sind.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Schottland, Arbeitsgedächtnis, Forschungsprojekt, Grundschule, Kindergarten, Kognitive Entwicklung, Sozioökonomischer Status, Training, Wirkung,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege
Ressourcenkategorie Projekt
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Leitung: Prof. Julia Karbach karbach@uni-landau.de
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL https://www.idea-frankfurt.eu/de/‌forschung
Zuletzt geändert am 01.08.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)