Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern in Bremen

h t t p s : / / b i l d u n g . b r e m e n . d e / d e t a i l . p h p ? g s i d = b r e m e n 1 1 7 . c . 1 5 9 8 5 1 . d eExterner Link

Die klassische Ausbildung zur Erzieherin oder zum Erzieher besteht aus einer schulischen Ausbildung und einem daran anschließenden Anerkennungsjahr. Sie wird in Bremen und Bremerhaven in unterschiedlichen Formaten angeboten: als klassische additive Ausbildung und als Ausbildung in Teilzeit. Neben den staatlichen Fachschulen bieten auch Private Fachschulen Ausbildungsformate zur Erzieherin oder zum Erzieher an (u.a. die Praxisintegrierte Ausbildung (PiA)). Alle Ausbildungsgänge führen zu dem Abschluss staatlich anerkannte Erzieherin bzw. staatlich anerkannter Erzieher. Die Zugangsvoraussetzungen sind für alle Ausbildungs- und Schulformen gleich. Für Fachkräfte im Anerkennungsjahr gibt es Ansprechpersonen im zuständigen Referat bei der Senatorin für Kinder und Bildung.

Dokument von: Senatorin für Kinder und Bildung Bremen

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Bremen, Ausbildung, Berufsausbildung, Berufsbegleitende Ausbildung, Erzieher, Erzieherin, Staatliche Anerkennung, Zugangsvoraussetzung,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Berufsbildung
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Die Senatorin für Kinder und Bildung, Referat 31 - Ausbildung sozialpädagogischer Fachkräfte
Sprache Deutsch
Rechte CC-by-nc-nd, Namensnennung, nicht kommerziell, keine Bearbeitung
Gehört zu URL https://bildung.bremen.de/‌
Zuletzt geändert am 11.07.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)