Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die HonigKuckucksKinder

http://honigkuckuckskinder.de/index.htmlExterner Link

Der 1991/92 produzierte Film "Die HonigKuckucksKinder" gehörte 1993 zu den zehn erfolgreichsten deutschen Kinofilmen. Seine enorme Zuschauerzahlen erreichte er überwiegend in Schulvorführungen. Obwohl der Film mittlerweile 25 Jahre alt ist, hat er bis heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt, im Gegenteil. Die im Film angesprochenen Probleme haben sich eher noch verschärft: Armut, Obdachlosigkeit, Flüchtlinge, illegale Einwanderung, Ausbeutung, Rassismus, bilden den Background für eine wunderbare Kinderfreundschaft über Grenzen und Vorurteile hinweg. Lehrkräfte können den Film im Rahmen einer Schulfilmveranstaltung nutzen oder mit ihren Schülern in einem ausgewählten Kino besuchen. Auf den Internetseiten finden sie entsprechendes Material zur Vor- und/oder Nachbereitung. Der Film kann auch als DVD für den nichtgewerblichen Einsatz erworben werden.

 

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Armut, Ausbeutung, Flüchtling, Freundschaft, Illegalität, Jugendfilm, Kinderfilm, Migration, Obdachlosigkeit, Rassismus, Vorurteil, Schulfilm,

Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Willy Brunner Verleih und Vertrieb, film@honigkuckuckskinder.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 18.01.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)