Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Digitale Bildung auf dem Weg ins Jahr 2025. Schlussbericht zur Trendstudie

https://www.learntec.de/shared_files/content_files/marketing/schlussbericht-final-20161208-trendstudie-learntec.pdfExterner Link

Im Auftrag der LEARNTEC anlässlich ihres fünfundzwanzigjährigen Bestehens hat das MMB ¬Ė Institut für Medien- und Kompetenzforschung eine Studie zur Zukunft des digitalen Lernen im Jahr 2025 erstellt. Berücksichtigt wurden die Bildungsbereiche Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung. Der vorliegende Bericht fasst die wichtigsten Ergebnisse der Studie thesenartig zusammen: 1. Die Entwicklung der digitalen Kompetenz der Lehrenden stellt die größte Herausforderung dar. 2. Die Sektoren Schule und Ausbildung werden die Digitalisierung des Lernstoffs nur langsam vollziehen können. 3. Die Erreichbarkeit bildungsferner Zielgruppen wird als nicht sehr hoch eingeschätzt. 4. Mobile Endgeräte werden das digitale Lernen prägen. 5. Soziales und kollaboratives Lernen wird die wichtigste didaktische Innovation darstellen. 6. Wissensplattformen sind ein vielversprechendes Geschäftsmodell für die Zukunft. 7. Der Umsatz der E-Learning-Branche wird stark steigen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Ausbildung, Digitale Medien, Digitalisierung, Hochschulbildung, Schule, Tendenz, Weiterbildung, Zukunftserwartung,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Berufsbildung; Erwachsenenbildung
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Geh√∂rt zu URL https://www.learntec.de/de/‌
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktm√∂glichkeit MMB - Institut f√ľr Medien- und Kompetenzforschung
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Technische Anforderungen Adobe Acrobat Reader erforderlich (PDF-Datei)
Zuletzt geändert am 06.02.2018
Siehe auch: Zeitschrift Weiterbildung 3/2017: Linkempfehlungen zum Schwerpunkt "Mythen der Digitalisierung"

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)