Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lesestart für Flüchtlingskinder

h t t p : / / w w w . l e s e s t a r t - f u e r - f l u e c h t l i n g s k i n d e r . d e /Externer Link

Um Kindern in Erstaufnahmeeinrichtungen erste Zugänge zur deutschen Sprache zu ermöglichen und das Lesenlernen zu unterstützen, hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung das dreijährige Programm „Lesestart für Flüchtlingskinder“ initiiert und die Stiftung Lesen mit der Durchführung beauftragt. Seit Dezember 2015 erhalten Erstaufnahmeeinrichtungen bundesweit für Kinder im Vorschulalter jeweils ein speziell konzipiertes Lesestart-Set. Für die pädagogische Arbeit mit Kindern bis zum Alter von zwölf Jahren wird allen Erstaufnahmeeinrichtungen eine Lese- und Medienbox mit sprachfördernden Lese- und Spielmedien zur Verfügung gestellt. Eine Praxismappe enthält konkrete Aktionsideen zu jedem Buch und Spiel in der Lese- und Medienbox. Für ehrenamtlich Vorlesende sowie für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Flüchtlingsinitiativen und Hauptamtliche in Erstaufnahmeeinrichtungen organisiert die Stiftung Lesen Seminare und Fachtagungen. Darüber hinaus wird die Zusammenarbeit von regionalen Akteuren der Leseförderung mit Erstaufnahmeeinrichtungen angeregt und unterstützt.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Flüchtling, Flüchtlingshilfe, Leseförderung, Lesemotivation, Lesen, Lesenlernen, Spracherwerb, Sprechenlernen, Zweitsprache, Zweitsprachenerwerb,

Bildungsbereich Vorschule; Grundschule
Ressourcenkategorie Projekt
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit margit.weingaertner@stiftunglesen.de
Erstellt am
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 01.03.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)