Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bundesfamilienministerium: Kinderrechte ins Grundgesetz

https://www.bmfsfj.de/kinderrechteExterner Link

Vor über 25 Jahren hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen das Übereinkommen der Rechte des Kindes verabschiedet. Heute ist die Kinderechtskonvention von fast allen Staaten der Welt ratifiziert und damit die weltweit anerkannteste Konvention der Vereinten Nationen. Die Kinderrechte sind universal, das heißt sie gelten für alle Kinder - unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrer Religion oder davon, ob sie in einem Land geboren oder hinzugewandert sind. Auf diesen Seiten informiert das Bundesfamilienministerium über die Kinderrechte u.a. mit einem Rechtsgutachten zur Umsetzung und Anwendung der Kinderrechtskonvention in Deutschland und zur Forderung, die Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern.

Dokument von: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Kampagne, Kind, Kinderrechtskonvention, Kinderschutz, Mitbestimmung, Partizipation, Kinderrechte,

Bildungsbereich kein spezifischer
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://www.bmfsfj.de/‌
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zuletzt geändert am 07.02.2018
Siehe auch: Partizipation von KindernProjekte und Programme zur Partizipation von Kindern, Demokratiebildung und VielfaltZum Internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)