Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

3. Dagstuhl-Erklärung zur informatischen Bildung in der Schule 2015 der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)

h t t p s : / / g i . d e / f i l e a d m i n / G I / H a u p t s e i t e / T h e m e n / G I - D a g s t u h l - E r k l a e r u n g 2 0 1 5 . p d fExterner Link

In der Erklärung weist die Gesellschaft für Informatik darauf hin, dass die Informatik ein unverzichtbarer Baustein für die Teilhabe und Gestaltung der Gesellschaft sei und für Kinder und Jugendliche zur Identitätsbildung beitrage. Aus diesem Grund fordert die GI die Einführung eines Pflichtfaches Informatik in der Sekundarstufe I in allen Bundesländern, die Gleichstellung des Schulfaches Informatik mit anderen Prüfungsfächern in der Sekundarstufe II, die flächendeckende Aus- und Weiterbildung von Informatiklehrkräften und ein klares Bekenntnis aller gesellschaftlichen Akteure zur Bedeutung der Informatik für die Zukunft der Kinder und Jugendlichen.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Forderung, Informatik, Informatikunterricht, Lehrerbildung, Pflichtfach, Prüfungsfach, Schule, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Gesellschaft für Informatik,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Gesellschaft für Informatik
Erstellt am
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL https://gi.de/themen/beitrag/informatik-in-der-schule/‌
Zuletzt geändert am 19.11.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)