Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

LISUM-Broschüre "Gemeinsame Sache machen. Eltern als Partner der Leseförderung in der Schulanfangsphase"

h t t p : / / b i l d u n g s s e r v e r . b e r l i n - b r a n d e n b u r g . d e / f i l e a d m i n / b b b / s c h u l e / g r u n d s c h u l p o r t a l / p u b l i k a t i o n e n _ g r u n d s c h u l e / G e m e i n s a m e _ S a c h e _ m a c h e n _ 2 0 1 5 . p d fExterner Link

In der Broschüre „Gemeinsame Sache machen. Eltern als Partner der Leseförderung in der Schulanfangsphase“, herausgegeben vom Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), wird anhand in der Praxis erprobter Beispiele dargestellt, wie Schule und Familie bei der Leseförderung zusammenwirken können, vom Kinder-Eltern-Lesefest in der Schulanfangsphase über Elternabende und Wochenend-Lesebeutel bis zu gemeinsamen Leseerfahrungen von Eltern und Kindern. Die Publikation ergänzt die 2012 bzw. 2013 erschienenen Broschüren „In Lesewelten hineinwachsen. Leseförderung in der flexiblen Schulanfangsphase“ und „Auf den Anfang kommt es an. Basale Lesefähigkeiten sicher erwerben“. Die Publikation kann kostenlos vom Bildungsserver Berlin-Brandenburg heruntergeladen oder gegen eine Schutzgebühr von 5 € im LISUM bestellt werden.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Lesen, Leseförderung, Lesemotivation, Lesekultur, Lesenlernen, Primarbereich, Schulanfang, Eltern,

Bildungsbereich Grundschule
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit irene.hoppe@lisum.berlin-brandenburg.de
Erstellt am
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Gehört zu URL http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/‌
Zuletzt geändert am 27.11.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)