Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Materialtipps zum 20.11.: Mit der Kindernothilfe Kinderrechte entdecken und feiern

http://www.actionkidz.de.Externer Link

Am Internationalen Tag f√ľr Kinderrechte, den 20. November, werden die Rechte des Kindes gefeiert. Mit Ausnahme der USA und Somalia haben alle Staaten der Welt die UN-Konvention vom 20. November 1989 ratifiziert. Doch es liegt noch ein weiter Weg vor uns, denn Millionen von Kinder leben schutzlos. Armut zwingt sie, t√§glich schwer zu arbeiten. Medizinische Versorgung ist unbezahlbar und Missbrauch geh√∂rt f√ľr sie zum Alltag. In Deutschland k√∂nnen sich M√§dchen und Jungen √ľber die Kindernothilfe zum Thema Kinderrechte und Kinderarbeit informieren. Das Kinderhilfswerk bietet dazu kostenloses Lehrmaterial und stellt das schwere Schicksal von Kindern in √Ąthiopien vor. Anhand von einem kurzen Videofilm, aber auch durch einen Tagesablauf des 13-j√§hrigen Tafari aus √Ąthiopien fangen Sch√ľler an, √ľber den Wert von Bildung, Gesundheit, Freizeit und elterlicher F√ľrsorge nachzudenken. Dazu bietet das Material zahlreiche Anregungen f√ľr die Unterrichtsgestaltung. Auf der Kinderseite der Kindernothilfe www.actionkidz.de und www.robinson-im-netz.de k√∂nnen sich die M√§dchen und Jungen selbst informieren. Noch bis zum 31. Dezember 2013 k√∂nnen sich Kinder und Jugendliche als ¬ďAction!Kidz¬ď stark machen gegen Kinderarbeit und mit kleinen freiwilligen Arbeitseins√§tzen im Garten, im Haus oder in Unternehmen Spenden sammeln und armen Kindern in √Ąthiopien den Schulbesuch erm√∂glichen. Den Videofilm sowie Fotos, Spiel- und Bastelanregungen finden Sie im Internet unter www.actionkidz.de

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Kinderarbeit, Kinderrechte, Kindernothilfe, Action!Kidz,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Grundschule; Sekundarstufe I; Sonderschule / Behindertenpädagogik
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Kindernothilfe
Rechte CC-by-sa, Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 04.11.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)