Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Hürdenlauf zur Kita: Warum Eltern mit Migrationshintergrund ihr Kind seltener in die frühkindliche Tagesbetreuung schicken

h t t p : / / w w w . s v r - m i g r a t i o n . d e / w p - c o n t e n t / u p l o a d s / 2 0 1 4 / 0 3 / S V R _ F B _ H u e r d e n l a u f - z u r - K i t a _ W e b . p d fExterner Link

Dieser Policy Brief des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) behandelt die Frage, warum Kinder mit Migrationshintergrund seltener eine Krippe besuchen als Kinder ohne Migrationshintergrund. Um mögliche Zugangshürden zu untersuchen, hat der SVR-Forschungsbereich die Antworten von 1.875 Eltern ein- oder zweijähriger Kinder ausgewertet, die vom Deutschen Jugendinstitut im Rahmen der Studie „Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten“ (AID:A) befragt wurden.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Kleinkind, Migrationshintergrund, Chancengleichheit, Integration, Eltern, Kindertagesbetreuung, Studie, Krippe, U3,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Forschung / Wissenschaft
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) GmbH [Hrsg.]; Lokhande, Mohini
Erstellt am 01.06.2013
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Gehört zu URL http://www.svr-migration.de/‌
Zuletzt geändert am 09.12.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)