Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Faire und adaptive Lesekompetenzdiagnose

http://www.ifs.tu-dortmund.de/cms/de/Forschung/Gesamtliste-Laufende-Projekte/Falke.htmlExterner Link

Die faire und verl√§ssliche Diagnose der Kompetenzen ist eine Grundvoraussetzung f√ľr den Einsatz ad√§quater F√∂rderungsma√ünahmen. Das Projekt ¬ĄFaire und adaptive Lesekompetenzdiagnose¬ď dient der Entwicklung, der √úberpr√ľfung und dem Einsatz eines computerbasierten, adaptiven Testsystems zur fairen Erfassung der Lesekompetenz von Sch√ľlerinnen und Sch√ľlern in der dritten Klassenstufe der Grundschule. An der Schnittstelle zwischen Diagnose und F√∂rderung verfolgt das Projekt durch Einsatz innovativer Verfahren, die hohen methodischen Standards gen√ľgen, das Ziel valide Testscores zu ermitteln. Konkret wird der Einsatz eines adaptiven Testsystems angestrebt, das sich im Gegensatz zu konventionellen Testverfahren bei der Auswahl der zur Bearbeitung vorgelegten Testfragen am Antwortverhalten der Testperson orientiert. Durch dieses Vorgehen werden h√∂here Differenzierungsm√∂glichkeiten gerade in extremen Kompetenzbereichen erzielt.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Deutschland, Methodologie, Forschungsprojekt, Lesekompetenz, Diagnostik, Fairness, Test, Validität, Testmethodik,

Bildungsbereich Grundschule
Ressourcenkategorie Projekt
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Geh√∂rt zu URL http://www.ifs-dortmund.de/‌
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Schwabe@ifs.tu-dortmund.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 28.05.2015
Siehe auch: Zeitschrift f√ľr P√§dagogik ‚Äď Heft 3/2013: Linktipps zum Thema ‚ÄěQuantitative und qualitative Unterrichtsforschung ‚Äď Gemeinsamkeiten und Differenzen‚Äú

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)