Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Jugendbuchpreis "UPrisen" in Norwegen

http://www.uprisen.no/Externer Link

Der Jugendbuchpreis ¬ĄUPrisen¬ď wurde 2007 in Zusammenarbeit mit dem ¬ĄNorsk Litteraturfestival¬ď in Lillehammer ins Leben gerufen. Jugendliche Sch√ľler sollen jedes Jahr aus einer Vorauswahl das beste Jugendbuch bestimmen. 2009 nahmen sieben Klassen der neunten Jahrgangsstufe aus jeweils verschiedenen Regionen in Norwegen teil. Eine Fachjury aus Erwachsenen erstellt j√§hrlich eine Vorauswahl aus den f√ľnf besten Jugendb√ľchern des vorangegangenen Jahres. Diese B√ľcher werden von den ausgew√§hlten ¬ĄJury-Klassen¬ď gelesen und anschlie√üend wird das beste Buch ermittelt. Der Autor des besten Jugendbuches erh√§lt den ¬ĄUPrisen¬ď. Zun√§chst als ein lokales Projekt im ersten Jahr begonnen, ist ¬ĄUPrisen¬ď mittlerweile ein landesweiter Wettbewerb. Mit der Preisvergabe an norwegische Jugendbuchautoren soll das Wissen um norwegische Jugendb√ľcher verbreitet werden und die norwegische Jugendbuchliteratur mehr Aufmerksamkeit erhalten.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, GEGENWARTSLITERATUR, JUGENDLITERATUR, JUGENDBUCH, JUGENDBUCHPREIS, NORWEGEN,

Bildungsbereich Sekundarstufe I
Medienkategorie Internet
Sprache Norwegisch
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit eivind@foreningenles.no
Zuletzt geändert am 02.09.2010
Siehe auch: Projekte der Organisation ‚ÄěForeningen !les‚Äú in NorwegenLesef√∂rderung in Norwegen f√ľr ausgew√§hlte Zielgruppen

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)