Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

InnoProfile: Wirtschaftsorientierte Nachwuchsforschungsgruppen geben Regionen in den Neuen Ländern ein neues Profil

https://www.unternehmen-region.de/_media/innoprofile.pdfExterner Link

Das Programm Inno-Profile bringt Nachwuchsforscher mit Unternehmen zusammen, die das wirtschaftliche Profil ihrer Region prägen und deren Markt- und Technologieentwicklung besonders gute Voraussetzungen für eine Steigerung der Wertschöpfung in der Region aufweisen. Außerdem sollen Fachkräfte aus Wissenschaft und Wirtschaft gewonnen werden, die die künftigen wirtschaftlichen und technologischen Prozesse mit gestalten und das Potenzial haben, mit ihrer Kreativität die Innovationskraft der ostdeutschen Regionen zu stärken.
Diese Broschüre zeigt anhand ausgewählter Beispiele, wie die Arbeit der 42 InnoProfile-Initiativen dazu beiträgt, regionale Profile zu schärfen und die Wahrnehmung der Regionen zu verbessern. Die neuartigen Wege der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft können sicher auch anderen Regionen Deutschlands als Vorbild dienen.

Dokument von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Ostdeutschland, Fachkraft, Fallbeispiel, Forschung und Entwicklung, Kollaboration, Lebenslanges Lernen, Wissenschaftlicher Nachwuchs, Personalentwicklung, Qualifizierung, Regionalentwicklung, Wissenschaft, Foerderprogramm, Wirtschaft (Handel), Unternehmensgruendung,

Bildungsbereich Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL https://www.unternehmen-region.de/‌
Entnommen aus Bonn [u.a.] : BMBF; 44 S. - (Hightech-Strategie - Ideen zünden!)
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF); Referat Regionale Innovationsinitiativen; Neue Länder [Hrsg.]; books@bmbf.bund.de
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Technische Anforderungen Acrobat Reader
Zuletzt geändert am 09.03.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)