Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die Teilhabe von Kindern mit schwerer und mehrfacher Behinderung an der schulischen Bildung: eine empirische Erhebung

h t t p : / / a r c h i v . u b . u n i - h e i d e l b e r g . d e / v o l l t e x t s e r v e r / 6 7 9 0 /Externer Link

Seit dem Jahr 2000 läuft an der Pädagogischen Hochschule unter der Leitung von Prof. Theo Klauß und Prof. Wolfgang Lamers ein von der Hochschule gefördertes sehr umfangreiches Projekt in dem die ´´Bildungsrealität von Kindern und Jugendlichen mit schweren und mehrfachen Behinderungen (BISB)´´ untersucht wird. Das Projekt bezieht sich auf die Forderung von Johan COMENIUS (1592-1670): Alle Kinder alles auf allumfassende Weise zu lehren.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Schwerbehinderung, Mehrfachbehinderung, Schulbildung, Bildung, Behindetes Kind, Behinderter Jugendlicher, Teilhabe,

Bildungsbereich Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Monographie/Buch/Dissertation
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Klauß, Theo; Janz, Frauke; Lamers, Wolfgang
Erstellt am 21.08.2006
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Technische Anforderungen Adobe Reader
Zuletzt geändert am 04.01.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)