Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Die Ernährungspyramide für die Schule

h t t p s : / / w w w . b z f e . d e / b i l d u n g / g r u n d l a g e n / d i e - e r n a e h r u n g s p y r a m i d e - i m - u n t e r r i c h t /Externer Link

Seit über 10 Jahren wird das didaktische Modell der Ernährungspyramide vielfältig in Schulen eingesetzt: Die Botschaften zu Lebensmittelgruppen, Portionsgrößen und Mahlzeitengestaltung kann sich jede Lerngruppe je nach ihren individuellen Voraussetzungen erarbeiten. Denn die Kernaussagen sind simpel: Acht verschiedene Lebensmittelgruppen werden nach den Ampelfarben sortiert und in Portionsbausteinen gestapelt. Das Maß für eine Portion ist naheliegend: die eigene Hand. Die komplette Pyramide bildet einen Idealzustand für ausgewogenes Essen und Trinken ab: den Tagesbedarf einer Person - egal, ob diese groß oder klein ist. Spannend und herausfordernd wird das Modell, wenn wir es mit unseren eigenen Essgewohnheiten, Vorlieben und Erfahrungen füllen. Dann lässt sich der Idealzustand mit der Realität vergleichen, eigene Ziele setzen und zum selbstbestimmten Handeln im Alltag anregen.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Ernährung, Landwirtschaft, Lebensmittel, Ökologischer Landbau, ökologischer Landbau,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufsbildung
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung; info@ble.de
Erstellt am
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Gehört zu URL https://‌www.bzfe.de
Zuletzt geändert am 18.01.2022

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)