Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Macht Mozart schlau? Die Förderung kognitiver Kompetenzen durch Musik

https://www.bmbf.de/pub/Bildungsforschung_Band_18.pdfExterner Link

Eine weit verbreitete Erwartung besteht darin, dass durch Musikunterricht nicht nur musikalische, sondern auch au√üermusikalische kognitive Kompetenzen wie sprachliche F√§higkeiten, abstraktes Denken sowie mathematische Leistungen gef√∂rdert werden. Um zu einer realistischen Einsch√§tzung der kognitiven Wirkungen von Musik zu gelangen, pr√§sentieren die Autoren dieser Expertise eine differenzierte √úbersicht √ľber den gegenw√§rtigen psychologischen und neurowissenschaftlichen Forschungsstand. Auf dieser Grundlage werden ebenfalls Perspektiven und Fragestellungen f√ľr weiterf√ľhrende Forschungen entwickelt.

Dokument von: Bundesministerium f√ľr Bildung und Forschung (BMBF)

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Jugendlicher, Bildungsforschung, Empirische Forschung, Empirische Untersuchung, Musik, Musikinstrument, Musikunterricht, Kognitive Kompetenz, Kognitive Entwicklung, Kognitionspsychologie, Transfer, Sprachfertigkeit, Mathematische Kompetenz, Mathematisches, Mozart, Intelligenz, Singen,

Bildungsbereich Forschung / Wissenschaft
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Geh√∂rt zu URL http://www.bmbf.de/‌
Entnommen aus Berlin [u.a.] : BMBF; 179 S.
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktm√∂glichkeit Bundesministerium f√ľr Bildung und Forschung (BMBF); books@bmbf.bund.de; Schumacher, Ralph
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Technische Anforderungen Acrobat Reader
Zuletzt geändert am 31.05.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)