Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gerontologie - Definition und Entwicklung im Blick auf den gesellschaftlichen Fortschritt

http://www.hoepflinger.com/fhtop/fhalter1O.htmlExterner Link

Zu Beginn des Beitrages setzt sich H√∂pflinger mit zwei ¬Ąscherzhaften¬ď Definitionen von Gerontologie auseinander, um so auf wesentliche Aspekte der Wissenschaft √ľber das Alter aufmerksam zu machen. Eine einheitliche, allgemein akzeptierte Definition von Gerontologie fehlt, laut Autor sind die Gr√ľnde in der Heterogenit√§t der Altersthemen zu sehen. H√∂pflinger bezeichnet die Gerontologie als einen transdisziplin√§ren Oberbegriff. Gerontologie wird seines Erachtens nach gemeinhin als eine interdisziplin√§re Wissenschaft verstanden. Zur Entwicklung gerontologischer Fragestellungen gibt H√∂pflinger einen kurzen R√ľckblick, wobei er auf vier Themenkonjunkturen n√§her eingeht. Abschlie√üend werden aktuelle und zuk√ľnftige Themenschwerpunkte der Gerontologie vorgestellt.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

GERONTOLOGIE, ALTER, INTERDISZIPLIN√ĄRE WISSENSCHAFT, ALTERNDE GESELLSCHAFT,

Bildungsbereich Sozialarbeit / Sozialpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Geh√∂rt zu URL http://www.hoepflinger.com/fhtop/‌index.html
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktm√∂glichkeit Prof. Dr. Fran√ßois H√∂pflinger, Soziologisches Institut der Universit√§t Z√ľrich, E-Mail: fhoepf@soziologie.unizh.ch
Zuletzt geändert am 13.11.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)