Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Der lange Abschied von der Fremdheit

http://bpb.de/publikationen/AXUE2O,2,0,Der_lange_Abschied_von_der_Fremdheit.htmlExterner Link

In Debatten √ľber Einwanderung und Globalisierung wird stets auch ¬ďFremdheit¬ď thematisiert. Dabei werden Bilder des sogenannten Fremden in Massenmedien, Popkultur und Tourismus derzeit inflation√§r verbreitet. Im Prozess der Globalisierung - so die These - wird Fremdheit in erster Linie mehr oder minder bewusst strategisch in gesellschaftlichen Konflikten eingesetzt. Um den Prozess der Globalisierung auf dem Feld der Kultur zu verstehen, ist es notwendig, ¬ďdie unheimliche Differenz desselben oder die Alterit√§t der Identit√§t¬ď wahrzunehmen (Homi Bhabha). Um jene ¬ďVerdopplung¬ď zu verstehen, muss stets der institutionelle und soziale Kontext von kulturellen Artikulationen rekonstruiert werden, wie auch die Analyse von Machtbeziehungen.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

POLITISCHE BILDUNG, INTERKULTURELLE BILDUNG, FREMDHEIT, FREMDBILD, ISLAM, STEREOTYP, ARTIKEL,

Bildungsbereich Sekundarstufe I; Hochschule
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Geh√∂rt zu URL http://‌bpb.de
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Terkessidis, Mark; Terkessidis@hotmail.com
Zuletzt geändert am 11.01.2010
Siehe auch: Zeitschrift Weiterbildung 6/2015: Linkempfehlungen zum Schwerpunkt: Kulturelle Identität - Muslime und Bildung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)