Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Individuell und selbstgesteuert lesen und schreiben lernen mit Hilfe der Anlauttabelle - eine Möglichkeit auch für Schülerinnen und Schüler an der Schule für Geistigbehinderte?

http://sonderpaedagoge.quibbling.de/hpo/2004/heilpaedagogik_online_0404.pdfExterner Link

Der Schriftspracherwerb in der Schule für Geistigbehinderte wird immer wieder thematisiert. Allzu gern neigen Lehrer dazu Ansätze der Grundschulpädagogik zu übernehmen. Doch sind diese wirklich geeignet? Anhand der Anlauttabelle von Reichen soll überprüft werden, ob der Ansatz des freien Schreibens für die Schule für Geistigbehinderte verwendbar ist.

mehr/weniger
Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

Anlaut, Geistig Behinderter, Individuelles Lernen, Lernmaterial, Lesekompetenz, Lesen, Reichen-Methode, Schreiben, Selbst gesteuertes Lernen, Sonderschule, Unterricht,

Bildungsbereich Grundschule; Sonderschule / Behindertenpädagogik
Ressourcenkategorie Artikel/Aufsatz/Bericht/Thesenpapier
Medienkategorie Internet
Sprache Deutsch
Gehört zu URL http://sonderpaedagoge.quibbling.de/hpo/archiv/‌index.htm
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Schmid, Michaela Verena; Schimmele, Stefanie
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Technische Anforderungen Die PDF-Datei kann nur mit einem Acrobat-Reader gelesen werden.
Zuletzt geändert am 24.05.2018
Siehe auch: Unterricht / Unterrichtsfächer in der Förderschule

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)