Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Faustlos - ein Schul- und Kindergartenprojekt

h t t p : / / w w w . f a u s t l o s . d e /Externer Link

Faustlos hilft dem Kind sich selbst zu helfen. Das gilt für aggressive Kinder, die sich kontrollieren lernen und für Opfer von Gewalt, die sich zu wehren wissen und in der Gruppe stark werden, nach dem Motto: Gewalt- nicht bei uns! Ziel von Faustlos ist es, die Kinder zu befähigen eigenständig und unabhängig Probleme zu lösen. Zielstrebig werden die Ursachen von aggressivem Verhalten bekämpft: fehlendes Einfühlungsvermögen, mangelnde Ausdrucksmöglichkeiten, Impulshandlungen, fehlende Verhaltensmodelle in Stress-, Gefahrensituationen. Diese Defizite wurden bei Beobachtungen in den U.S.A herausgefunden. Faustlos ist aus dem Umkehrschluß entstanden: Wenn diese Defizite die Quelle von aggressivem Verhalten sind, dann müssen Kompetenzen in diesen Bereichen Aggressionen vermindern.

Fach, Sachgebiet
Schlagwörter

GEWALTPRAEVENTION, KONFLIKT, GEWALT, PRAEVENTION, STREITSCHLICHTUNG, GRUNDSCHULE, PRIMARSCHULE, KINDERGARTEN,

Bildungsbereich Kindertageseinrichtungen / Tagespflege; Grundschule
Ressourcenkategorie Index/Katalog/Datenbank/Bibliographie
Angaben zum Autor der Ressource / Kontaktmöglichkeit Heidelberger Präventionszentrum; info@faustlos.de
Erstellt am
Sprache Deutsch
Rechte Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung
Zugang ohne Anmeldung frei zugänglich
Kostenpflichtig nein
Zuletzt geändert am 17.12.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)