Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

LAG Mädchen und junge Frauen in der Jugendhilfe

c/o Ministerium für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung
Adolf-Westphal-Str. 4
24143 Kiel

h t t p s : / / w w w . s c h l e s w i g - h o l s t e i n . d e / D E / F a c h i n h a l t e / K / k i n d e r J u g e n d h i l f e / J u g e n d a r b e i t s o z i a l a r b e i t _ G e s c h l e c h t e r g e r e c h t e J u g e n d a r b e i t _ L A G M a e d c h e n . h t m lExterner Link

Die LAG bildet ein fachliches Gremium für Mädchenarbeit, das die Interessen von Mädchen und jungen Frauen landesweit vertritt. Ziel der LAG ist, eine veränderte Stellung von Mädchen und Frauen in dieser Gesellschaft zu erreichen. Daher sind die Aufgaben der LAG insbesondere:
• Verankerung der geschlechtsspezifischen Arbeit in den Strukturen und Angeboten der Kinder- und Jugendhilfe,
• gezielte Öffentlichkeitsarbeit,
• Mitwirkung, Umsetzung und Weiterentwicklung von gesetzlichen Vorgaben,
• Reflektion und Weiterentwicklung fachlicher Standards und Inhalte von Mädchenarbeit,
• Austausch und landesweite Vernetzung mädchenspezifischer Arbeitskreise, Einrichtungen und Fachfrauen,
• Konkrete Unterstützung für Praxis und Fachberatung,
• Einbeziehung von Mädchen in ihren Belangen.

Schlagwörter

Schleswig-Holstein, Mädchen, Frau, Frauenförderung, Förderung, Chancengleichheit, Gender Mainstreaming,

Art der Institution Verband / Verein / Interessenvertretung
Bundesland Schleswig-Holstein
Land Deutschland
Zuletzt geändert am 16.06.2016
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)