Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. (LGT)

Marktstr. 2-4
99423 Weimar
Literarische-Gesellschaft@t-online.de

h t t p : / / w w w . l g - t h . d e /Externer Link

Die Literarische Gesellschaft Thüringen e.V. (LGT) ist ein Verein zur Förderung zeitgenössischer Literatur. Sie wurde im Januar 1991 in Weimar als eine landesweite Vereinigung gegründet, der vorwiegend Thüringer Autorinnen und Autoren aber ebenso Literaturwissenschaftler, Politiker, Lehrer, Verleger, Bibliothekare und andere Literaturfreunde und Institutionen angehören. Noch im selben Jahr rief sie die Thüringer Literaturtage ins Leben. Seit dem Jahr 2000 gibt die LGT alljährlich drei Bände in der Edition Muschelkalk heraus und seit 2005 wird der Thüringer Literaturpreis vergeben. Junge Leute bis zu 14 Jahren werden zum Schreibwettbewerb Thüringer Buchlöwe aufgerufen.

Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, LITERATUR,

Art der Institution Verband / Verein / Interessenvertretung
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte Thüringer Literaturpreis, Edition Muschelkalk, Thüringer Buchlöwe, Wechselwirkungen und Wahlverwandtschaften, Mitteldeutsche Lyriknacht
URL der Veröffentlichungslisten http://‌www.literarische-gesellschaft-thueringen.de
Bundesland Thüringen
Land Deutschland
Telefon (03643) 776699
Telefax (03643) 776866
Zuletzt geändert am 22.09.2009
Änderungsmeldung

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Thüringen

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)