Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Universität Kassel

Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Frauen- und Geschlechterforschung (IAG FG)

Mönchebergstr. 21 A
34109 Kassel
sarah.hofsommer@uni-kassel.de

h t t p : / / w w w . u n i - k a s s e l . d e / p r o j e k t e / i a g - f r a u e n - u n d - g e s c h l e c h t e r f o r s c h u n g / s t a r t s e i t e . h t m lExterner Link

Die IAG Frauen- und Geschlechterforschung der Universität Kassel ist ein Forum für interdisziplinären Austausch, der Zusammenarbeit in Forschungsprojekten, der Entwicklung und Vernetzung von Lehrangeboten, der Kooperation mit außeruniversitären Institutionen und zur Förderung der internationalen Kooperation in den Gender Studies. Zur inhaltlichen Arbeit der IAG FG gehört es, die Situation von Frauen und das Geschlechterverhältnis in Geschichte und Gegenwart zu untersuchen. Gegenstand empirischer und theoretischer Untersuchungen ist die Art und Weise, wie Unterschiede zwischen den Geschlechtern sozial und kulturell definiert werden und welche Denkweisen und materiellen Prozesse die Geschlechterverhältnisse bestimmen. Die IAG FG verbreitet Perspektiven, Methoden und Ergebnisse der Frauen- und Geschlechterforschung durch Vortragsreihen, Veröffentlichungen, Symposien u.ä. in den Wissenschaften und in der Öffentlichkeit. Zudem führt sie das Interdisziplinäre Studienprogramm Frauen- und Geschlechterforschung durch.

Schlagwörter

Geschlechterverhältnisse, Arbeitsgesellschaft, Theologie, Geschichte,

Art der Institution Universität / Hochschuleinrichtung
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte Vergesellschaftung des Alter(n)s, Feministische Theologie, Lebenslagen und geschlechtsspezifische Bedingungen von Gesundheit, Öffentlichkeiten und Geschlechterverhältnisse; Ungleichheiten in Geschlechterverhältnissen, Wandel der Arbeitsgesellschaft und de
Bundesland Hessen
Land Deutschland
Telefon ++49 (0)561 804 3476
Telefax ++49 (0)561 804 7714
Zuletzt geändert am 20.04.2012
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)