Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Deutsche Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V.

Schloßstraße 92
22041 Hamburg
zwang@t-online.de

h t t p : / / w w w . z w a e n g e . d eExterner Link

In der Deutschen Gesellschaft Zwangserkrankungen e.V. engagieren sich Betroffene und (medizinische sowie psychologische) Experten gemeinsam gegen den Zwang. Ihre Hauptaufgabe sieht die Gesellschaft darin, Zwangserkrankten und ihren Angeh√∂rigen Hilfe zur Selbsthilfe zu vermitteln und Wege der Bew√§ltigung der St√∂rung aufzuzeigen. Durch eine breit angelegte √Ėffentlichkeitsarbeit will der gemeinn√ľtzige Verein zudem fachkundig √ľber Zwangserkrankungen und die daraus entstehenden Probleme aufkl√§ren, um so vorhandene Vorurteile abzubauen und mehr Akzeptanz f√ľr die Betroffenen zu erreichen.

Schlagwörter

Selbsthilfe, Therapie, Forschung, Selbsthilfegruppen, Zwangserkrankung,

Art der Institution Verband / Verein / Interessenvertretung
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte Beratung, Publikation
Bundesland Hamburg
Land Deutschland
Telefon (040) 689 13 700
Telefax (040) 689 13 702
Postfach 702334
PLZ des Postfachs 22023
Ort des Postfachs Hamburg
Zuletzt geändert am 01.03.2011
√Ąnderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)