Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Technische Universität Berlin

Zentrum für Antisemitismusforschung

Fakultät 1, Sekr. TEL 9-1, Telefunken-Hochhaus, Raum 904
Ernst-Reuter-Platz 7
10587 Berlin
sekretariat@asf.tu-berlin.de

h t t p s : / / w w w . t u - b e r l i n . d e / f a k u l t a e t _ i / z e n t r u m _ f u e r _ a n t i s e m i t i s m u s f o r s c h u n g / m e n u e / a k t u e l l e s _ v e r a n s t a l t u n g e n /Externer Link

Das 1982 gegründete Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin zählt zu den weltweit bedeutendsten Einrichtungen seiner Art. Im Mittelpunkt seiner Arbeit steht die interdisziplinäre Grundlagenforschung zum Antisemitismus in seinen vielfältigen Ursachen, Erscheinungsformen und Auswirkungen in Vergangenheit und Gegenwart, doch wird diese seit jeher um benachbarte Themenfelder erweitert. Neben der Forschung stehen drei weitere Tätigkeitsbereiche des ZfA: Seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten regelmäßig Lehrveranstaltungen an der TU Berlin und Weiterbildungen an. Im Wintersemester 2014/15 startete der M. A.-Studiengang „Interdisziplinäre Antisemitismusforschung“. Außerdem ist das ZfA in wissenschaftlichen, pädagogischen sowie politischen Gremien beratend tätig, beteiligt sich an Ausstellungen, Lesungen und Buchvorstellungen und unterstützt somit generell die politische Bildungsarbeit.

Schlagwörter

Antisemitismus, Extremismus, Forschung, Forschungsinstitution, Grundlagenforschung, Holocaust, Interdisziplinäre Forschung, Interdisziplinarität, Politische Bildung, Rassismus, Rechtsextremismus, Antisemitismusforschung, Jüdische Geschichte,

Art der Institution Universität / Hochschuleinrichtung
Bundesland Berlin
Land Deutschland
Telefon 030-314-25851
Telefax 030-314-21136
Zuletzt geändert am 01.11.2019
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)