Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lukukeskus - Läscentrum - Das finnische Lesezentrum

http://www.lukukeskus.fi/Externer Link

Dem landesweit aktiven ¬ĄLukukeskus L√§scentrum¬ď in Helsinki geh√∂ren die zehn f√ľhrenden literarischen Vereinigungen Finnlands an. Gegr√ľndet 1972, widmet sich Lukukeskus ausschlie√ülich der Kinder-und Jugendliteratur. An erster Stelle steht die Organisation von Veranstaltungen mit Autorinnen und Autoren in Schulen, Bibliotheken und weiteren Institutionen. Eine spezielle Datenbank unterst√ľtzt bei der Planung, das Programm ¬ĄEin Autor f√ľr jede Schule¬ď hilft ausgew√§hlten Schulen bei der Finanzierung. Zus√§tzlich organisiert Lukukeskus landesweite, staatlich gef√∂rderte Lesef√∂rderinitiativen, darunter die j√§hrliche ¬ĄLesewoche¬ď und ¬ĄDas Buch, das mein Leben √§nderte¬ď sowie zahlreiche regionale Aktivit√§ten. Viertelj√§hrlich erscheinen die Literaturmagazine ¬ĄVinski¬ď f√ľr Kinder und ¬ĄLukufiilis¬ď f√ľr Jugendliche, deren Beitr√§ge √ľberwiegend von Kindern und Jugendlichen verfasst werden, sowie in st√§ndiger Aktualisierung das Web-Magazin ¬ĄKiiltomato¬ď (¬ĄGl√ľhw√ľrmchen¬ď), das Romane, Erz√§hlungen und Sachthemen behandelt und dem eine breite Leserschaft in ganz Finnland folgt. Autorinnen und Autoren sowie √úbersetzerinnen und √úbersetzer residieren als Stipendiaten bei Lukukeskus, w√§hrend das Institut sein Netzwerk europaweit ausbaut.

mehr/weniger
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, LESEKOMPETENZ, AUTORENLESUNG, LESUNG, AUTOR, AUTORIN, FINNLAND,

Art der Institution Sonstige Einrichtung
Land Finnland
Telefon (09) 774 6110
Zuletzt geändert am 02.10.2014
Siehe auch: Leseförderung in Finnland
√Ąnderungsmeldung

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Finnland

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)