Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ruhr-Universität Bochum

Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung (ZEFIR)

Im Lottental 38
44801 Bochum
zefir@rub.de

h t t p : / / w w w . r u h r - u n i - b o c h u m . d e / z e f i r /Externer Link

Unter dem Motto “Forschung in der Region für die Region” wurde das „Zentrum für interdisziplinäre Ruhrgebietsforschung (ZEFIR)“ im Dezember 1988 als das Ruhrgebietsinstitut der Ruhr-Universität Bochum in Form einer zentralen wissenschaftlichen Einrichtung gegründet. Hintergrund dieser Gründung war es, die unterschiedlichen Ansätze innerhalb der RUB zu bündeln und sich mit Fragen und Problemen des Ruhrgebietes auseinanderzusetzen.
Im Jahre 2008 erfolgte die Umbenennung in „Zentrum für interdisziplinäre Regionalforschung“, seit dem 01. Juli 2009 ist das ZEFIR ein Institut der Fakultät für Sozialwissenschaft. Das ZEFIR ist in folgenden Arbeitsfeldern aktiv:
Stadt- und Regionalpolitik; Demografische Entwicklung, Segregation; Familie und Familienpolitik; Bildung und Sozialstruktur; Gesundheitspolitik; Präventionsforschung und Soziale Ungleichheit.

Schlagwörter

Nordrhein-Westfalen, Ruhrgebiet, Bildungsforschung, Bevölkerungsentwicklung, Familienpolitik, Gesundheitspolitik, Interdisziplinarität, Prävention, Regionalforschung, Regionalpolitik, Segregation, Soziale Ungleichheit, Sozialforschung, Sozialstruktur, Stadtentwicklung,

Art der Institution Universität / Hochschuleinrichtung
Arbeits- und Forschungsschwerpunkte, Projekte BMBF-Rahmenprogramm, Promotionsvorhaben: Ansatz für ein kleinräumiges Bildungsmonitoring - Eine Analyse des Zusammenhangs zwischen sozialräumlicher Differenzierung und Bildungsbe(nach)teiligung
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Land Deutschland
Telefon +49 (0)234/32-24675
Telefax +49 (0)234/32-14253
Zuletzt geändert am 10.08.2021
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)