Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fundación Leer

http://www.leer.org.arExterner Link

Die argentinische Fundaci√≥n Leer (Stiftung Lesen) wurde im M√§rz 1997 als private Initiative gegr√ľndet. Ziel ist, die Alphabetisierung voranzutreiben und die Lesekompetenz von argentinischen Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Um diese Ziele zu erreichen, hat die Stiftung einen Vertrag als Lizenznehmer der amerikanischen Organisation ¬ďReading Is Fundamental, Inc. (RIF)¬ď unterzeichnet. Auf diese Weise ist es m√∂glich, RIF-Programme in Argentinien durchzuf√ľhren. Dar√ľber hinaus hat Fudaci√≥n Leer selbst und mit anderen Institutionen zusammen Programme entwickelt. Die Stiftung will kommunale Institutionen und Netzwerke in Argentinien dahingehend unterst√ľtzen, dass sie Alphabetisierungsprogramme f√ľr Kinder planen und durchf√ľhren. Fundaci√≥n Leer bietet dazu innovative Trainingskurse, Orientierungskurse f√ľr Lehrer, technische Hilfen sowie neue B√ľcher und weiteres Material, mit dem ein effektives, die Alphabetisierung f√∂rderndes Umfeld geschaffen werden kann, an. Die Programme werden an verschiedenen Orten durchgef√ľhrt: in st√§dtischen und l√§ndlichen, √∂ffentlichen und privaten Schulen, in Bibliotheken, Gemeindezentren, Krankenh√§usern, Zentren f√ľr Behinderte Kinder, Haftanstalten und Freizeiteinrichtungen.

mehr/weniger
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEVERHALTEN, LESEKULTUR, REGIONALE FOERDERUNG, KIND, JUGENDLICHER, LEHRERFORTBILDUNG, STIFTUNG, ORGANISATION, ARGENTINIEN,

Art der Institution Stiftung / Fördereinrichtung
Land Argentinien
Telefon +54 11 4777 1111
Telefax +54 11 4777 1111
Zuletzt geändert am 28.09.2010

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in Argentinien

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)