Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Schweizerisches Institut für Kinder- und Jugendmedien (SIKJM)

http://www.sikjm.chExterner Link

Das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM sammelt und dokumentiert Kinder- und Jugendmedien in seiner Bibliothek (Bibliothek + Spyri-Archiv), untersucht Kinder- und Jugendmedien mit einem kulturwissenschaftlichen, interdisziplinären Ansatz, stellt die Ergebnisse auf wissenschaftlichen Tagungen vor und vermittelt sie über Publikationen und Ausstellungen (Forschung), vermittelt lustvolle Zugänge zu Kinder- und Jugendmedien (Literale Förderung), berichtet in Fachzeitschriften und Büchern über Kinder- und Jugendmedien, Trends und Hintergründe (Publikationen) und würdigt herausragende Kinder- und Jugendbücher (Kulturarbeit). Das SIKJM hat Geschäftsstellen in Zürich, Lausanne und Bellinzona. Trägerin des SIKJM ist die Johanna Spyri-Stiftung. Es wird vom Bundesamt für Kultur und vom Staatssekretariat für Bildung und Forschung gefördert sowie von Kantonen und Gemeinden, insbesondere Kanton und Stadt Zürich, unterstützt. Das SIKJM ist ein assoziiertes Institut der Universität Zürich und assoziiertes Mitglied der Schweizerischen Akademie für Geistes- und Sozialwissenschaften SAGW.

mehr/weniger
Schlagwörter

Forschung, Förderung, Jugendbuch, Jugendliteratur, Kinderbuch, Kinderliteratur, Leseförderung, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen, Weiterbildung,

Art der Institution Verband / Verein / Interessenvertretung
Land Schweiz
Telefon +41 43 268 39 00
Telefax +41 43 268 39 09
Zuletzt geändert am 11.01.2018
Siehe auch: Leseförderung in der Schweiz
Änderungsmeldung

Thematischer Kontext

  1. Leseförderung in der Schweiz

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)