Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

BCW BildungsCentrum der Wirtschaft Essen (BCW)

Leimkugelstr. 6
45141 Essen
beratungsteam@bcw-essen.de

h t t p : / / w w w . b c w - e s s e n . d e / ? _ e x t = b i l d u n g s s e r v e r . d eExterner Link

Das BildungsCentrum der Wirtschaft (BCW) wurde 1956 zun√§chst als Bildungswerk der Wirtschaft e.V. gegr√ľndet. Initiatoren waren namhafte Unternehmen (Fried. Krupp GmbH, Siemens AG, AEG Aktiengesellschaft, Th. Goldschmidt GmbH) sowie Verb√§nde der Wirtschaft (Essener Unternehmensverband e.V., Wirtschaftsvereinigung Gro√ühandel-Au√üenhandel-Dienstleistungen Ruhrgebiet e.V., Einzelhandelsverband Ruhr e.V.) im Zusammenwirken mit der Industrie- und Handelskammer zu Essen. Zielsetzung: Fach- und F√ľhrungskr√§fte weiterzubilden. Mittlerweile hat sich daraus der Bildungsverbund BildungsCentrum der Wirtschaft entwickelt. Eine gemeinn√ľtzige Einrichtung in der Tr√§gerschaft einer Stiftung, der neben dem BCW weitere Bildungseinrichtungen ¬Ė beispielsweise die Hochschule f√ľr Oekonomie & Management (FOM) ¬Ė angeh√∂ren.

Schlagwörter

Meister, Fachwirt, Ausbilder, Weiterbildung, Fortbildung, Lehrgang,

Art der Institution Nicht-staatlicher Bildungsanbieter
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Land Deutschland
Telefon 0800-2 012345 (geb√ľhrenfrei)
Telefax 0800-8 959595 (geb√ľhrenfrei)
Zur Einrichtung gehören

AIT Akademie f√ľr Informations- und Telekommunikationtechnik
BA Hessische Berufsakademie
Bildungszentrum der Wirtschaft am Niederrhein gGmbH
FOM Hochschule f√ľr Oekonomie & Management
IOM Institut f√ľr Oekonomie & Management
Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Essen gemeinn√ľtzige Gesellschaft mbH

Zuletzt geändert am 22.07.2010
√Ąnderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)