Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
SINUS-Transfer-Grundschule Sachsen-Anhalt: Weiterentwicklung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts an Grundschulen in Sachsen-Anhalt

http://www.bildung-lsa.de/sinus.htmlExterner Link

In dem Modellversuch sollen Reserven aufgedeckt und Probleme bezĂŒglich der Effizienz mathematischer und naturwissenschaftlicher Bildung erkundet sowie schulspezifische Lösungen erarbeitet werden.
Dabei konzentriert sich das Land Sachsen-Anhalt auf folgende Schwerpunkte:
- Initiierung und Begleitung eines Prozesses schulnaher und problembezogener Unterrichtsentwicklung auf der Basis des Transfers des SINUS-Programms auf die Grundschule,
- Analyse des inhaltlichen und methodologischen Ertrages des SINUS-Programms unter dem Aspekt der Übertragung auf den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht der Grundschule,
- Adaption vorhandener Materialien im Land Sachsen-Anhalt und anderer BundeslĂ€nder aus dem SINUS-Programm auf Erfordernisse und Anforderungen grundschulgemĂ€ĂŸen Unterrichts,
- Verbindung der Vorhaben innerhalb des Modellversuchs mit der Implementation der gegenwĂ€rtig in Entwicklung befindlichen LehrplĂ€ne fĂŒr die Grundschule, insbesondere mit der Entwicklung und Umsetzung schulinterner LehrplĂ€ne.
Das innovative Potenzial des Modellversuchs liegt in der Optimierung von Lehr- und Lernprozessen im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht in der Grundschule.

mehr/weniger
Schlagwörter

Grundschule, Mathematikunterricht, Naturwissenschaftlicher Unterricht, Mathematische Bildung, Naturwissenschaftliche Bildung, Unterrichtsentwicklung, Transfer, Unterrichtsmaterial, Lehrplan, Schulinterne Curriculumentwicklung, Effizienz, Lehr-Lern-Prozess,

Titel SINUS-Transfer-Grundschule Sachsen-Anhalt: Weiterentwicklung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts an Grundschulen in Sachsen-Anhalt
Projekttyp LĂ€nderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte LÀnder
Förderkennzeichen ZB 1904
Bildungsbereich Primarbereich
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse
Organisationsstruktur ZustÀndiges Landesministerium:
Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt, Turmschanzenstrasse 32, 39114 Magdeburg, Tel. (0391) 567-01, E-Mail: presse@mk.sachsen-anhalt.de

ModellversuchsdurchfĂŒhrung:
Landesinstitut fĂŒr SchulqualitĂ€t und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt (LISA), ehemals Landesinstitut fĂŒr Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung von Sachsen-Anhalt, Dr. Hans-Peter Pommeranz (Projektleitung), Riebeckplatz 9, 06110 Halle/Saale, Tel. (0345) 2042-271, E-Mail: hans-peter.pommeranz@lisa.mk.sachsen-anhalt.de
Andrea Peter Wehner (Landeskoordination), LISA, Tel. (0345) 2042-323, E-Mail: awehner@lisa.mk.lsa-net.de
Projektbeginn 01.08.2004
Projektende 31.07.2009
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.bildung-lsa.de/sinus.html
Beteiligte BundeslÀnder Sachsen-Anhalt
Letzte Änderung am
Ist Teilprojekt von: SINUS-Transfer Grundschule

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)