Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
SINUS-Transfer-Grundschule Bremen: Weiterentwicklung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts an Grundschulen in Bremen

http://www.sinus-transfer-grundschule.de/index.php?id=805Externer Link

Die Bremer Projektumsetzung der Weiterentwicklung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts in der Grundschule wird mit zwei unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten durchgefĂĽhrt.
Förderung des naturwissenschaftlichen Arbeitens in der Grundschule:
Der naturwissenschaftlich-technische Anteil des Sachunterrichts soll inhaltlich ausgebaut und gestärkt werden. Dies schließt die Professionalisierung des Fachkollegiums im Umgang mit naturwissenschaftlichen Fragen ein. Dazu sollen die Ansätze einiger Schulen verstärkt werden, die naturwissenschaftlichen Unterrichtsanteile systematischer im Lehrgang zu berücksichtigen und die auf den naturwissenschaftlichen Prozess bezogenen Fragestellungen zu integrieren und zu systematisieren. Außerschulische Lernorte, die für Kinder vielfältige Anreize bieten, sich mit naturwissenschaftlichen Fragen zu beschäftigen, werden in die Arbeit der beteiligten Schulen integriert. In Zusammenarbeit mit dem Universum Science Center werden diese Lernorte auch zur Professionalisierung der Sachkunde-Lehrkräfte genutzt.
Weiterentwicklung des Mathematikunterrichts:
Die Verwendung von vielfältigen Aufgaben im Unterricht ist in Verbindung zu anderen Maßnahmen der Unterrichts- und Qualitätsentwicklung wie der Beteiligung an dem länderübergreifenden Projekt „Vergleichsarbeiten in der Grundschule (VERA)“ zu sehen. Deshalb werden im Rahmen dieses Schwerpunkts vor allem Unterrichtsmaterialien entwickelt.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Optimierung von Lehr- und Lernprozessen mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts in der Grundschule.

mehr/weniger
Schlagwörter

Qualitätsentwicklung, Unterrichtsmaterial, Weiterentwicklung, Mathematikunterricht, Grundschule, Mathematisch-naturwissenschaftlicher Unterricht, Sachunterricht, Lehr-Lern-Prozess, Kooperation, Mathematik, Naturwissenschaften, Technik, Professionalisierun, MINT,

Titel SINUS-Transfer-Grundschule Bremen: Weiterentwicklung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts an Grundschulen in Bremen
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bund und beteiligte Länder
Förderkennzeichen ZB 1904
Bildungsbereich Primarbereich
Innovationsbereich Grundbildung; Lehr-/Lernprozesse
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Senator fĂĽr Bildung und Wissenschaft, Rembertiring 8-12, 28195 Bremen, Tel. (0421) 361-0, E-Mail: office@bildung.bremen.de

ProjektdurchfĂĽhrung:
Landesinstitut fĂĽr Schule (LIS), Am Weidedamm 20, 28215 Bremen, Tel. (0421) 361-8352
Landeskoordination:
Grundschule Halmerweg, Wilfried Meyer-Schlegel, HumboldtstraĂźe 3, 28203 Bremen, Tel. (0421) 3619174, E-Mail: WilfMey@t-online.de
Projektbeginn 01.08.2004
Projektende 31.07.2009
Beteiligte Bundesländer Bremen
Letzte Ă„nderung am
Ist Teilprojekt von: SINUS-Transfer Grundschule

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)