Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Education for Sustainable Development: Towards achieving the SDGs

h t t p s : / / w w w . b n e - p o r t a l . d e / d e / w e l t w e i t / e s d - 2 0 3 0 - % E 2 % 8 0 % 9 3 - m i t - b n e - d i e - z u k u n f tExterner Link

"ESD for 2030" ist der Nachfolger des Weltaktionsprogramms "Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)“ (2015–2019), mit welchem die UNESCO die Verankerung von BNE in den globalen Bildungslandschaften initiieren wollte.

Als ein wichtiger Treiber für die Agenda 2030 knüpft "ESD for 2030" eng an deren 17 globale Nachhaltigkeitsziele an, die Sustainable Development Goals (SDGs).
Das Programm will zeigen, welchen Beitrag BNE zu jedem einzelnen der nachhaltigen Entwicklungsziele leisten kann, und dabei auch Zielkonflikte zwischen den einzelnen SDGs stärker in den Fokus nehmen

Zahlreiche Initiativen, die sich schon im Weltaktionsprogramm bewährt haben, werden fortgeführt, wie etwa der UNESCO-Japan Preis für BNE oder die fünf prioritären Handlungsfelder. Aber auch die sozialen und psychologischen Voraussetzungen als wichtige Bedingungen für Transformation werden anerkannt und stärker in den Mittelpunkt gerückt.
Die Befähigung von Lernenden, die für notwendig erachtete gesellschaftliche Transformation voranzutreiben, soll gezielt adressiert werden. Ein wichtiges Ziel wird außerdem sein, Menschen weltweit für BNE zu mobilisieren und das Thema auf politischer Ebene weiter voranzubringen.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der nachhaltig unterstützten Verankerung von BNE in den globalen Bildungslandschafte.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildung für nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen, Internationale Zusammenarbeit, Nachhaltige Entwicklung, UNESCO, Agenda 2030, Sustainable Development Goals, globale Nachhaltigkeitsziele, Weltaktionsprogramm, gesellschaftliche Transformation, Gestaltungskompetenz, weltweit, Internationales Projekt,

Titel Education for Sustainable Development: Towards achieving the SDGs
Kurztitel ESD for 2030
Projekttyp EU-/internationales Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Elementarbereich; Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik; Hochschulbereich; Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung; Außerschulische Jugendbildung
Innovationsbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung
Organisationsstruktur

Deutschland:

Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektkoordination:
Deutsche UNESCO Kommission e.V., Bonn

Projektbeginn 2020
Projektende 2030
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte https://en.unesco.org/events/‌ESDfor2030
Zuletzt geändert am 30.04.2020
Ist Nachfolger von: UN-Weltaktionsprogramm "Bildung für nachhaltige Entwicklung"

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)