Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Demokratielabore

https://demokratielabore.deExterner Link

Das Projekt will Jugendlichen zeigen, wie sie mit digitalen Werkzeugen aktiv die Gesellschaft mitgestalten können.

Dazu werden verschiedene Workshop- und Aktionsformate rund um die Themen Digitalisierung, Technologie und gesellschaftliches Miteinander angeboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden ermutigt, sich mit Hilfe von digitalen Werkzeugen und Technologien kompetent, selbstbestimmt und aktiv an gesellschaftlichen Prozessen zu beteiligen.

Sie können sich in Nachrichtenredakteur/inn/e/n verwandeln und lernen, wie man den öffentlichen Raum positiv einnimmt oder Cybertrolle mit Argumenten besiegt: In Zeiten von Fake News, Hate Speech und Populismus soll das Internet für und mit junge/n Menschen als positiver Gestaltungsraum für politische Öffentlichkeit zurückerobert werden.
Das Projekt richtet sich an Jugendliche im Alter von 12 bis 21 Jahren sowie an Fachkräfte der außerschulischen Bildungsarbeit.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt darin, Räume zu schaffen, in denen Jugendliche sich spielerisch als Gestalter der politischen Öffentlichkeit ausprobieren können.

mehr/weniger
Schlagwörter

Außerschulische Jugendbildung, Außerschulisches Lernen, Demokratie, Digitale Medien, Digitalisierung, Internet, Jugendlicher, Mitgestaltung, Partizipation, Selbstwirksamkeit, Workshop, Gesellschaftliche Teilhabe,

Titel Demokratielabore
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Außerschulische Jugendbildung
Innovationsbereich Medienbildung; Demokratie- und Werteerziehung, Gewaltprävention
Organisationsstruktur

Projektförderung:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie leben!;
Bundeszentrale für politische Bildung 

Projektträger:
Open Knowledge Foundation Deutschland e.V.

Projektbeginn 2017
Projektende
Zuletzt geändert am 23.11.2018
Siehe auch: Zeitschrift für Pädagogik 6/2018 – Linktipps zum Thema "Tabubruch und Radikalisierung"

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)