Ergebnis der Suche

Ergebnis der Suche nach: ( ( (Freitext: INTEGRATION) und (Lernressourcentyp: PRIMÄRMATERIAL/QUELLE) ) und (Bildungsebene: "SPEZIELLER FÖRDERBEDARF") ) und (Bildungsebene: "SEKUNDARSTUFE I")

Es wurden 34 Einträge gefunden

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 Eine Seite vor Zur letzten Seite

Treffer:
1 bis 10
  • Konzeption für ein Projekt zur Gestaltung eines Weihnachtsgottesdienstes unter besonderer Berücksichtigung gemeinsamer Aktivitäten behinderter und nichtbehinderter Konfirmanden

    (Einzelne Kapitel der Arbeit können als PDF-Dateien herunter geladen werden) - Im Sinne des christlichen Gedankens und der Integration stellt sich ein gemeinsamer Konfirmandenunterricht von behinderten und nichtbehinderten Jugendlichen als optimal dar. Eben in diesem Rahmen liegt die Möglichkeit, Separation, Vorurteile und Berührungsängste abzubauen und andererseits ein ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:16376" }

  • "Ausweg Sonderschule": Kinder nicht deutscher Herkunft sind auf Sonderschulen für Lernbehinderte überrepräsentiert.

    Kinder von Migranten haben in Deutschland keine gleichen Bildungschancen. Aufgrund mangelnder Deutschkenntnisse werden viele von ihnen nach der vierten Klasse auf die Sonderschule für Lernbehinderte überwiesen. Dies bedeutet für die meisten allerdings Ausgrenzung statt Integration, denn in ihren Sprachen werden sie dort nur wenig gefördert.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:25304" }

  • Vielfalt als Bereicherung empfinden - Der Jugendintegrationswettbewerb "Alle Kids sind VIPs"

    Die Gewinnerprojekte des Jugendintegrationswettbewerbs „Alle Kids sind VIPs“ der Bertelsmann Stiftung zeigen eindrucksvoll, dass Vielfalt an vielen deutschen Schulen schon als Bereicherung empfunden wird. Mit dem Wettbewerb werden Projekte ausgezeichnet, die sich sensibel für ein faires Miteinander in kultureller Vielfalt einsetzen sowie praktische Ideen für ein gutes ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:54394" }

  • Sonderpädagogikverordnung (SopädVO) Berlin

    Die Verordnung enthält folgende Teile: Teil I Allgemeines, Teil II Förderschwerpunkte und Ziele der sonderpädagogischen Förderung sowie besondere Bedarfslagen, Teil III Integration in der allgemeinen Schule, Teil IV Schulen mit sonderpädagogischem Förderschwerpunkt und sonderpädagogische Einrichtungen, Teil V Sonderpädagogische Förderung im Bereich der beruflichen ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:51368" }

  • Eine Schule für alle: Jacob Muth-Preis für inklusive Schulen vergeben

    Auch in Deutschland kann das Konzept der inklusiven Schule gelingen: Dies zeigen die Mut machenden Beispiele der vielen Schulen, die sich für den ´Jakob Muth-Preis für inklusive Schule´ beworben haben. Mit diesem Preis wurden in diesem Jahr zum zweiten Mal Schulen ausgezeichnet, in denen behinderte und nicht behinderte Kinder vorbildlich gemeinsam ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:46157" }

  • Hamburgisches Schulgesetz (HmbSG)

    Das Hamburgische Schulgesetz enthält die Teile: Recht auf schulische Bildung und Auftrag der Schule; Gestaltung von Unterricht und Erziehung; Aufbau des Schulwesens; Schulverhältnis; Schulverfassung; Schulverwaltung; Gemeinsame Bestimmungen; Übergangs- und Schlußvorschriften. Paragraph 12 regelt die Integration von Schülerinnen und Schülern mit sonderpädagogischem ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:9250" }

  • Die Analyse ausgewählter Unterrichtsformen unter besonderer Berücksichtigung integrativer Aspekte

    In der Diplomarbeit werden die Unterrichtssysteme Frontalunterricht und Offener Unterricht im gesellschaftlichen Kontext und in ihrer Anwendung auf integrativen bzw. inklusiven Unterricht dargestellt.

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:36311" }

  • Wege zur Inklusion in England und Deutschland

    Seit über drei Jahrzehnten wird um den Begriff der Integration, und später Inklusion, im deutschen Schulwesen debattiert. Das Ergebnis ist eine von Kontroversen geprägte, umfangreiche, theoretische Basis, wahrscheinlich umfassender als in jedem anderen Land und eine ambivalente schulische Praxis. Auf der einen Seite bestehen Tendenzen zu einer inklusiven Beschulung, auf der ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:36327" }

  • Inklusive Didaktik: Die Frage nach dem Kern der Sache

    Imm Beitrag werden Überlegungen zu einer inklusiven Didaktik angestellt, die ihren Ausgangspunkt in der Frage nach dem Kern der Sache aus der Sicht der Kinder nimmt. Über diesen didaktischen Zugang erschließen sich neue Perspektiven für eine allgemeine Didaktik, in der das Potential inklusiver Pädagogik und Didaktik voll zur Entfaltung kommen kann. Einführend wird der ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:36469" }

  • Jugendsozialarbeit in Deutschland

    Der Jugend gehört die Zukunft - angesichts der heutigen gesellschaftlichen Situation darf man dies allerdings nicht mehr für selbstverständlich nehmen: Lehrstellenmangel und Arbeitslosigkeit auf der einen, steigende Leistungsanforderungen und rasanter Wandel auf der anderen Seite verstellen vielen Jugendlichen den Weg nach vorne. Dabei wird die Jugend von heute den ...

    Details  
    { "DBS": "DE:DBS:15573" }

Seite:
Zur ersten Seite Eine Seite zurück 1 2 3 4 Eine Seite vor Zur letzten Seite