DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Leseförderung in den Vereinigten Staaten von Amerika

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Auf dieser Seite sammeln wir Informationen über Beispiele erfolgreicher Praxis in der Leseförderung in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Sammlung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

„Librarian in Residence“ Weblog der Bibliothek des Goethe-Instituts New York

http://blog.goethe.de/librarian/

Zum Austausch von Erfahrungen, Ideen und Eindrücken aus der Bibliothekslandschaft in den Vereinigten Staaten und in Deutschland stellt das Goethe-Institut New York seit Juni 2008 ein Weblog zur Verfügung. Die Stipendiaten des „Librarian in Residence“-Programms berichten während ihres mehrwöchigen Fachaufenthalts in den USA im Weblog über ihre [...] 

EVERYBODY WINS! USA

http://www.everybodywins.org

When you read with a child… “EVERYBODY WINS!“ ist eine amerikanische Nonprofit-Organisation, die berufstätige Erwachsene und Grundschulkinder aus sozial schwachen Familien einmal in der Woche während der Mittagspause zusammenbringt, um in Zweierteams zu lesen und sich zu unterhalten. Die Organisation wurde 1991 von Arthur und Phyllis Tannenbaum gegründet. Es begann damit, dass [...] 

Reading Is Fundamental, Inc.
(RIF)

http://www.RIF.org

“Reading is Fundamental“ ist die größte und älteste gemeinnützige Organisation zur Leseförderung mit dem Schwerpunkt der Kinder- und Jugendarbeit in den USA. Gegründet wurde RIF 1966 in Washington D.C. von Margaret McNamara, der Ehefrau des damaligen Verteidigungsministers Robert McNamara. Zu der Gründung der Organisation kam es, als die ehemalige Lehrerin vier Jungen, denen [...] 

National Children's Reading Foundation

http://www.readingfoundation.org

Die “National Children's Reading Foundation“ ist ein Netzwerk von regionalen amerikanischen Lese-Stiftungen, die Informationen und Erfahrungen teilen und Problemlösungen diskutieren. Sie hilft Stiftungen bei der Gründung, bei rechtlichen Fragen, dem Web-Auftritt und der Einbeziehung von Forschungsergebnissen. Die erste Lesestiftung wurde 1996 von acht benachbarten [...] 

United for Libraries

http://www.ala.org/united

On February 1, 2009, Friends of Libraries U.S.A. (FOLUSA) and the Association for Library Trustees and Advocates (ALTA) joined forces to become an expanded division of ALA known as the Association of Library Trustees, Advocates, Friends and Foundations, now United for Libraries. Through this partnership, United for Libraries brings together libraries’ voices to speak out on [...] 

Literacy Connections-Dutchess County

http://www.literacyconnections.org

„Literacy Connections - Dutchess County“ ist eine anerkannte, unabhängige Partner-Organisation von „ProLiteracy America“ und „ProLiteracy Worldwide“ im US-Bundesstaat New York. Die Organisation bildet nach einer anerkannten Methode Freiwillige zu Tutoren aus, die dann Nachhilfe für funktionelle Analphabeten anbieten, individuell oder in kleinen Gruppen. Das Programm [...] 

The Books For Kids Foundation

http://www.booksforkids.org/

Die “Books for Kids Foundation” wurde 1986 in New York ins Leben gerufen. Seither hat sie Kindern über 5 Millionen Bücher zur Verfügung gestellt, 56 Büchereien gegründet und in vielen dieser Einrichtungen Programme zur Leseförderung durchgeführt. Ziel ist es, in jeder dieser Bücherein Programme anzubieten oder zu entwickeln. Die „Books for Kids Foundation“ möchte allen Kindern [...] 

Room to Read

http://www.roomtoread.org

Seit dem Jahr 2000 führt die Stiftung „Room to Read“ vier unterschiedliche Projekte in Entwicklungsländern durch, um Kindern einen Zugang zu Bildung und Büchern zu ermöglichen. Dazu werden Schulen und Bibliotheken (reading rooms) aufgebaut sowie Bücher in den jeweiligen Landessprachen verfügbar gemacht. Ein viertes Programm ist direkt mit der Bildung von Mädchen befasst. Ein [...] 

Barbara Bush Foundation for Family Literacy

http://www.barbarabushfoundation.com/

„Die Familie ist die erste Schule des Kindes, ein Elternteil ist der erste Lehrer des Kindes und Lesen ist das erste Unterrichtsfach des Kindes. Barbara Bush Barbara Bush, die Ehefrau des ehemaligen US-Präsidenten George H. W. Bush Senior, gründete die „Barbara Bush Foundation for Family Literacy“ im Jahre 1989. Die Stiftung unterstützt seither die Entwicklung und [...] 

  nach oben

schuster@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen