Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

National Children's Reading Foundation

http://www.readingfoundation.orgExterner Link

Die “National Children's Reading Foundation“ ist ein Netzwerk von regionalen amerikanischen Lese-Stiftungen, die Informationen und Erfahrungen teilen und Problemlösungen diskutieren. Sie hilft Stiftungen bei der Gründung, bei rechtlichen Fragen, dem Web-Auftritt und der Einbeziehung von Forschungsergebnissen. Die erste Lesestiftung wurde 1996 von acht benachbarten Schulbezirken gegründet, um Schüler in Benton Franklin Counties zu unterstützen. Die Gründer sahen das Problem, dass Schüler ohne gute Lesefertigkeiten nicht erfolgreich in der Schule sein und ihr Wissen bei Prüfungen nicht richtig darstellen können. “Die wichtigsten 20 Minuten deines Tages – Lies mit Deinem Kind“ wurde zum Slogan und durch die Medien so intensiv propagiert, dass in einer Umfrage nach zwei Jahren 98 Prozent der Befragten ihn kannten und ihm zustimmten. Der Leiter der Reading Foundation bekam häufig Anfragen aus anderen Regionen, die dieses Modell für ihre Kinder übernehmen wollten. 1998 gründete daher das Mid-Columbia-Direktorium eine spezielle Einheit, die “National Children`s Reading Foundation“, um Gemeinden bei der Gründung ihrer eigenen Lesestiftung zu unterstützen. Zwei Programme wurden zu diesem Zweck entwickelt: “Team Read Tutoring“ (2000), das ehrenamtliche Helfer ausbildet, um leseschwache Grundschüler (grade 1-3) privat zu unterrichten, und “READY! for Kindergarten“ (2002), das Hilfsmittel und Schulungen für Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 5 Jahren anbietet.

mehr/weniger
Schlagwörter

USA, Stiftung, Leseförderung, Leseschwäche, Ehrenamtliche Arbeit,

Art der Institution Stiftung / Fördereinrichtung
Land Vereinigte Staaten von Amerika
Telefon +1 509 735-9405
Telefax +1 509 396-7730
Zuletzt geändert am 26.01.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)