DIPF-Logo
Deutscher Bildungsserver. Der Wegweiser zur Bildung. Onlineressourcen

Themen


Hier beginnt der Inhalt:

Leseförderung in Frankreich

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo
Auf dieser Seite sammeln wir Informationen über Beispiele erfolgreicher Praxis in der Leseförderung in Frankreich. Die Sammlung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Bibliothèque nationale de France
(BnF)

http://www.bnf.fr/

Die „Bibliothèque nationale de France (BnF)“ ist die zweitgrößte Bibliothek der Welt. Ihre Ursprünge lassen sich bis in das Jahr 1368 zurückverfolgen, als König Karl V. seine Bibliothek in der Falknerei des Louvre unterbrachte. Als Gründer gelten jedoch Ludwig XI. Ende des 15. Jahrhunderts und der Erneuerer Franz I., der 1537 die „gesetzliche Hinterlegung“ einführte, die die [...] 

„La Joie par les livres“ - „Freude durch Bücher“ an der französischen Nationalbibliothek

http://lajoieparleslivres.bnf.fr/masc/Default.asp?INSTANCE=JOIE

Die Organisation „La Joie par les livres“ wurde 1963 von der Privat-Mäzenin Anne Gruner-Schlumberger gegründet, um Kindern aus einem kleinbürgerlichen Viertel über eine öffentliche Kinderbibliothek den Zugang zu Büchern zu ermöglichen. Die Bibliothek wurde 1965 eröffnet. Heute ist „La Joie par les livres“ der Französischen Nationalbibliothek angegliedert. Zu den Zielen der [...] 

Collectif de Bibliothécaires et Intervenants en Action Culturelle (COBIAC)

http://www.cobiac.org/

Die Organisation „Collectif de Bibliothécaires et Intervenants en Action Culturelle“ (etwa: Zusammenschluss von im kulturellen Bereich tätigen Bibliothekaren und Freiwilligen) ist eine französische Organisation, die sich auf nationaler Ebene für den kulturellen und insbesondere den literarischen Austausch und auf internationaler Ebene für Leseförderung und die Förderung von [...] 

„Centres de lecture et d’animation culturelle (CLAC)“ - Lesezentren in französischsprachigen Ländern

http://www.francophonie.org/Centres-de-lecture-CLAC.html

„Centres de lecture et d’animation culturelle (CLAC)“ (Zentren für Lektüre und kulturelle Veranstaltungen) ist ein Programm der „Organisation internationale de la francophonie“ (Internationale Organisation französischsprachiger Länder), die ihren Hauptsitz in Paris hat und sich um eine Zusammenarbeit der Regierungen der französischsprachigen Länder weltweit bemüht. Um [...] 

  nach oben

schuster@dipf.de

 

Besuchen Sie uns auch bei:
  • Newsletter
  • Twitter
  • Facebook
  • Mein DBS
  • Newsfeeds
  • Android-App
  • YouTube

Ausgewählte Links zu dieser Seite

Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen Diesem Link bitte nicht folgen