Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Collectif de Bibliothécaires et Intervenants en Action Culturelle (COBIAC)

http://www.cobiac.org/Externer Link

Die Organisation „Collectif de Bibliothécaires et Intervenants en Action Culturelle“ (etwa: Zusammenschluss von im kulturellen Bereich tätigen Bibliothekaren und Freiwilligen) ist eine französische Organisation, die sich auf nationaler Ebene für den kulturellen und insbesondere den literarischen Austausch und auf internationaler Ebene für Leseförderung und die Förderung von Bibliotheken in Entwicklungs- und Schwellenländern einsetzt. COBIAC wurde 1979 gegründet und befasste sich zunächst mit der Durchführung von Ausstellungen, Lesefesten und anderen literarischen Veranstaltungen in Frankreich. Mit der Eröffnung einer Sammeleinrichtung für Bücher („Banque Régionale du Livre“) begann die Organisation im Jahr 2000 ihre Tätigkeit im Bereich der internationalen Entwicklungshilfe. Dazu sammelt sie die in (süd-)französischen Bibliotheken und Verlagen aussortierten Bücher, die dann an Bibliotheken in den Entwicklungs- oder Schwellenländern weitergegeben werden.

mehr/weniger
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, HILFSORGANISATION, ENTWICKLUNGSHILFE, WOHLTAETIGKEIT, SPENDENSAMMLUNG, SPENDE, BUCH, FRANKREICH,

Art der Institution Verband / Verein / Interessenvertretung
Land Frankreich
Telefon +33 4 42 28 53 46
Telefax +33 4 42 28 53 46
Zuletzt geändert am 14.04.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)