Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ausschreibung: Lesekünstlerin/Lesekünstler des Jahres 2022

Einsendeschluss: 24.01.2022

h t t p s : / / w w w . b o e r s e n v e r e i n . d e / k u l t u r - u n d - l e s e n / l e s e f o e r d e r u n g / l e s e k u e n s t l e r i n - d e s - j a h r e s /Externer Link

Die IG Leseförderung im Börsenverein des Deutschen Buchhandels sucht 2022 zum 14. Mal die Lesekünstlerin oder den Lesekünstler des Jahres aus den Reihen der Kinder- und Jugendbuchautorinnen und -autoren. Welche Autorin schafft es mit ihrer Lesung, Kinder für das Lesen zu begeistern? Welcher Autor erzählt so spannend, dass ganze Schulklassen andächtig lauschen? Die IG Leseförderung wählt die beste Vorleserin oder den besten Vorleser aus den Vorschlägen teilnehmender Buchhandlungen und Bibliotheken aus. Favoriten können bis zum 24. Januar 2022 vorgeschlagen werden. Die Ausschreibung ist online verfügbar. Unter allen Einsendungen wird eine exklusive Veranstaltung mit der Lesekünstlerin oder dem Lesekünstler des Jahres oder ein Buchpaket verlost. Verliehen wird der Preis am 18. März 2022 auf der Leipziger Buchmesse.

Schlagwörter

Autor, Autorenlesung, Autorin, Jugendliteratur, Kinderliteratur, Leseförderung, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen, Lesung, Literatur,

Thematischer Bereich Sprache / Literatur
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter IG Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels
E-Mail soa@boev.de
Straße Braubachstr. 16
Postleitzahl 60311
Ort Frankfurt am Main
Land der Bundesrepublik Deutschland Sachsen
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 21.01.2022
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)